· 

Neue Aussentafel

Am Anfang meiner Eröffnung war mir klar, mein Fotostudio muss fotoleu heissen. Ich bin eine geborene Leu und darum musste das so sein, das fühlte sich richtig an und ich bin noch heute happy damit. Auch wenn es manchmal ein bisschen zu Verwirrung kommt, mit Leu und Imfeld, wie heisse ich jetzt? Imfeld oder Leu? Spielt eigentlich keine Rolle, am liebsten heisse ich Anita und Leu höre ich auch immer wieder gerne :-) Von Anfang an wusste ich, dass ich eine Visitenkarte mit 3 Bilder möchte die immer wieder austauschbar sind, aber immer am gleichen Ort zu sehen sind, doch ein Logo hatte ich in dem Sinne nicht, ich wusste es einfach auch noch nicht.

Einiges entwickelte sich in den Jahren, so auch die Werbekarten, Flyers, Vistitenkarten, Briefpapier etc. Ja sogar meine Mail Adresse, schon witzig was teils am Anfang "unwichtiger" erscheint plötzlich ein grosses Augenmerk bekommt und "wichtig" wird. Wie will ich mich präsentieren? Was will ich zeigen? Was will ich anbieten?

Das geht z.B auch mit der Webseite so, diese darf nicht statisch sein, auch diese muss "Leben", wir entwickeln und verändern uns, so kann es auch sein, dass sich Angebote ändern, aber auch Bilder. Klar muss das nicht täglich sein, doch ab und zu muss oder sollte man wiedermal über seine eigene Seite gehen. Manchmal ist es auch gut, wenn ein Ausserstehender mal ein Auge darauf hat, denn die gehen "emotionsloser" schauen :-)

 

Vor etwa 2.5 Jahren habe ich "mein Logo" gefunden welches für mir sehr passt: die Pusteblume. Ich liebe die Natur, mich fasziniert die Veränderung der Pusteblume und das luftig leichte, aber auch das spielerische wenn man sieht wie die Pusteblume sich verteilt und durch die Luft wirbelt und damit Freude verteilt wenn man das beobachten kann. Mein Logo war geboren.

So wurde dann auch alles angepasst, auch "meine 3 Bilder" wurden da überall ausgetauscht. Das Hintergrundbild (da war tatsächlich noch ich darauf, kam schon lange vorher weg) ;-) Nun war also alles angepasst, bis auf meine Aussentafel beim Bösch. Immer wieder beim vorbeifahren schaute ich auf die "alte, erste Tafel" und vermisste da mein Logo und am meisten störte mich, dass "ich" noch im Hintergrund auf dem Bild bin, was schon lange weg war, bzw ausgetauscht wurde.

 

So wurde es nun Zeit auch diese Aussentafel zu ändern und ich bin so HAPPY damit, jetzt habe ich alles im gleichen Stil und überall angepasst, jupiiiiiiiii

 

 

PS, ihr seht hier auch beim ersten Bild mein "alte Aussentafelbild" Dies kennen meine ersten Kunden noch von Flyers und oder Visitenkarte. (Diese 3 Bilder entstanden unter anderem für meine Abschlussarbeit von meiner Fotografieausbildung), auch bereits eine Weile her, aber erinnere mich immer wieder gerne an diese Zeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0